Gurke-Lachs-Häppchen mit Omega-3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zutaten:

  • 200 g Frischkäse
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Meerrettich
  • 4 Zweige frischer Dill (gehackt)
  • Pfeffer
  • 1 EL Omega-3 Total oder 1 EL Omega-3 Arktis
  • 1 Rolle Pumpernickel
  • ½ Salatgurke
  • 200 g Räucherlachs

Zum Verzieren:

  • Frischer Dill

Zubereitung:

Für die Frischkäsecreme Zitronensaft, Senf, Honig und Meerrettich in den Frischkäse einrühren.

4 Zweige frischen Dill fein hacken und zu der Creme geben.

Mit Pfeffer und nach Belieben etwas Salz abschmecken.

Anschließend 1 Esslöffel Omega-3 Total oder 1 EL Omega-3 Arktis hinzufügen und alles miteinander vermengen.

Den Pumpernickel vorsichtig aus der Verpackung holen und die einzelnen Stücke der Reihe nach auslegen.

1/2 Salatgurke in Scheiben schneiden. Anschließend die Gurkenscheiben auf die Pumpernickel verteilen.

Die Creme mit dem Löffel auf die Pumpernickel-Scheiben geben. Alternativ kann auch ein Spritzbeutel verwendet werden.

Den Lachs in Streifen schneiden, zu kleinen Rosen rollen und mittig auf die Pumpernickel platzieren.

Zum Verzieren jeweils ein wenig Dill in die Lachsrosen stecken.

 

Guten Appetit! 🙂

, ,

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
X