Maronensuppe mit Omega-3


Wärmende, vegane Maronensuppe mit Omega-3

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und man freut sich auf die heimische Couch sowie ein wärmendes Abendessen. Perfekt hierzu eignet sich diese wärmende & gesunde Maronensuppe mit der Extraportion Omega-3 von NORSAN.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g gekochte und geschälte Maronen
  • 1 mittelgroße – große Kartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml pflanzliche Sahne
  • 2 EL Öl zum Braten (z.B. Raps)
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3-4 Zweige frischer Thymian
  • Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer
  • Pro Portion 1 TL Omega-3 Vegan oder 1 EL Omega-3 Total

Zubereitung:

Die Kartoffel schälen und würfeln. Maronen grob hacken sowie Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken und das Gemüse in kleinen Schüsseln bereitstellen.
In einem Topf 2 EL Öl heiß werden lassen und das gewürfelte Gemüse kurz darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Gemüsebrühe ablöschen, die pflanzliche Sahne zugeben und alles etwa 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Maronen- und Kartoffelstücke weich sind. Frischen Thymian hinzugeben und alles 5 Minuten ziehen lassen Alles mit einem Stabmixer pürieren, bis eine cremige Suppe entsteht. Bei Bedarf mehr Gemüsebrühe bis zur gewünschten Konsistenz zugeben. Mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken sowie Agavendicksaft einrühren. Auf 4 Schüsseln verteilen.

Die nun leicht abgekühlte Maronensuppe mit 1 EL Omega-3 Total oder 1 TL Omega-3 Vegan je Schüssel verfeinern.

Guten Appetit!