Rote-Bete-Suppe mit Omega-3


Rote-Bete-Suppe mit Omega-3

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Rote Beten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Möhre
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Meerrettich
  • 80 g Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Omega-3 Total oder 1 TL Omega-3 Vegan

Zum Verzieren:

  • 1 TL Crème fraîche
  • Kernmischung
  • Basilikum

Zubereitung:

Rote Bete unter warmen Wasser waschen, schälen und in grobe Stücken schneiden. Da Rote Bete stark abfärbt, empfiehlt es sich, dabei Handschuhe zu tragen.

Kartoffeln und Möhren ebenfalls schälen, waschen und grob würfeln. Die Zwiebel von der Schale befreien und in feine Stücken teilen.

Nun etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, Rote Beten, Möhren und Kartoffeln hineingeben und unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten andünsten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis das das Gemüse weich ist.

Anschließend den Meerrettich und die Crème fraîche unterrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Danach das Gemüse mit einem Stabmixer so lange pürieren, bis die Suppe eine cremige Konsistenz erreicht.

Die Suppe in eine Schüssel füllen und 1 EL Omega-3 Total oder 1 TL Omega-3 Vegan unterrühren.

1 TL Crème-fraîche spiralförmig einrühren.

Nach Belieben mit Kernen und etwas Basilikum verzieren.

Guten Appetit!